Spieltrapez & Co. – So fördert & fordert ihr euer Neugeborenes spielend leicht

Als stolze Eltern möchtet ihr natürlich nur das Beste für den Nachwuchs. Neben ganz viel Liebe und Fürsorge sollte zudem auf eine gute Baby-Ausstattung geachtet werden. Die Möglichkeiten sind diesbezüglich vielseitig. Vielleicht habt ihr bereits von den praktischen Spieltrapezen gehört? Diese sind die perfekte Gelegenheit, das Neugeborene auf einfache Art und Weise spielerisch zu fördern.

 

Neues entdecken und die Motorik fördern

Bereits im Alter von vier bis sechs Monaten könnte ihr das Spieltrapez benutzen. Das Baby beginnt, die Umwelt bewusster wahrzunehmen und das Interesse für Neues, Unbekanntes steigt. Gebt dem kleinen Liebling die Möglichkeit, auf Entdeckungsreise zu gehen. Das Lernen ist ein Prozess, der niemals aufhören sollte und zuerst einmal beginnen muss. Dieser erfolgreiche Start sollte also ganz im Interesse von Eltern und Kind sein.

 

Ein Spieltrapez ist eine Möglichkeit, sein Baby zu fördern & fordern

Ein Spieltrapez ist eine Möglichkeit, sein Baby zu fördern & fordern. Habt ihr vielleicht auch schon von diesen wissenschaftlichen Untersuchungen gehört. Vielleicht seid ihr auf eine Empfehlung anderer Mütter und Väter auf das Trapez zum Spielen aufmerksam geworden. Die interessanten Angebote im Fach-Shop sind auf jeden Fall lohnend. Große ausladende Trapeze können ebenso lukrativ sein, wie die kleineren handlichen Modelle, die einfach transportiert werden können. Auf diese Weise könnt ihr die eigene Wohnung ganz flexibel zur schönen Spielwiese für das Baby umfunktionieren. Der Aufbau ist kinderleicht und ist auch für ungeübte Hände leicht realisierbar.

 

Spieltrapez aus Holz

Spieltrapez aus HolzEin Spieltrapez aus Holz für Babys ist ein echter Klassiker, der in keinem Kinderzimmer fehlen sollte. Das natürliche Material Holz ist haltbar, robust, sieht dekorativ aus und steht zudem für die gewünschte Nachhaltigkeit von Kinderspielzeug. Euer Kind wird diese willkommene Abwechslung lieben. Die visuellen Reize sind vorhanden, das Greifen wird auf spielerische Art geschult und zudem wird die Fantasie der Jüngsten angeregt. Freut euch auf eine breite Produktpalette, aus der ihr schöpfen könnt. Sie einzelnen Spieltrapeze sind handwerklich hochwertig gefertigt und vor allem auf die zahlreichen Details sollte geachtet werden. Ihr könnt also genau das Modell finden, welches zu eurem Neugeborenem, euren Geschmack und der Einrichtung passt.

 

Die Aufmerksamkeit der Kleinen

Kinder sollten nicht nur gefördert werden, sie möchten es auch! Schon von Beginn an könnt ihr diesem Anspruch gerecht werden. An den strahlenden Augen eures Kindes werdet ihr die Begeisterung für dieses sprichwörtliche pädagogische Spielzeug erkennen können. Die beweglichen Elemente am Trapez werden die unangefochtenen Highlights sein. Eine bunte farbliche Gestaltung sieht nicht nur schön aus, sie ist auch für Kinder besonders ansprechend.

 

Ein Ort zum Wohlfühlen

Unter dem Spieltrapez schläft es sich für das Neugeborene einfach perfekt. Hier ist nicht nur Raum für Kreativität und neues Entdecken sondern auch ein Ort der Ruhe und Geborgenheit. Dieses positive Gefühl ist gerade für die frühkindliche Entwicklung von einer großen Bedeutung. Der Wechsel von Spiel und Schlaf spricht für ein gesundes, glückliches Baby, wie man es sich nur wünschen kann.

 

Fazit zu Spieltrapez und Spielbogen

Es sollte deutlich geworden sein, dass ein Spieltrapez eine Möglichkeit darstellt, sein Baby zu fördern & zugleich zu fordern. Ihr entscheidet euch also für eine sinnvolle Anschaffung mit Mehrwert. Nutzt die Angebote verschiedener Hersteller und unterschiedlicher Ausstattungen. Ganz gleich, ob Holz, Plastik, Plüsch oder ein Materialmix der Spieltrapeze – euer Neugeborenes findet hier sowohl eine schöne Unterhaltung als auch einen Ort der wohligen Geborgenheit.

WIE EIN JUNGER MANN IN INDIEN EIN JAHRZEHNT DER KORRUPTION AUFDECKTE

Er mag zwar erst 25 Jahre alt sein, aber Arvindbhai – so der Name Arvin – hat die Zukunft seiner Gemeinde verändert, als er im Alleingang zehn Jahre lang die Korruption in seinem Dorf im Bezirk Sabarkantha im Bundesstaat Gujarat aufdeckte.

Im Alter von 23 Jahren trat Arvind der nagrik shala bei, einer “Demokratieschule”, die von DISHA (Developing Initiatives in Social and Human Action) geleitet wird, einer vom Fonds unterstützten Gruppe, die sich in Gujarat für die Förderung der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte marginalisierter Gemeinschaften einsetzt. Die Schule für Demokratie ist ein einjähriges Ausbildungsprogramm, das junge Menschen in ländlichen Gemeinden in die Lage versetzt, die Prinzipien der indischen Verfassung, Gesetze, Regierungsstrukturen sowie die Rechte und Pflichten der Bürger zu verstehen.

Dort lernte er über Wohlfahrtsprogramme auf staatlicher und nationaler Ebene für unterversorgte Gemeinden, um ihre Rechte geltend zu machen und ihre wirtschaftliche Sicherheit zu stärken. Dieses Wissen brachte er in sein Dorf zurück, wo er beobachtet hatte, dass lokale Bauprojekte – wie der Bau oder die Reparatur von Straßen und Schulen – nie in Gang zu kommen schienen. Er beschloss, sich näher damit zu befassen.

Von Anfang an sah sich Arvind einem harten Kampf gegenüber. Er begann damit, an einer örtlichen Dorfversammlung teilzunehmen, und – durch seine Ausbildung bei DISHA ermutigt – hielt er stand, um eine Kopie ihres Jahresbudgets anzufordern. “Bevor ich Nagrik Shala beitrat, hatte ich Angst davor, in der Öffentlichkeit zu sprechen”, sagt Arvind. Seine Bitte wurde sowohl vom Dorfältesten als auch von der Frau des Ältesten mit Beschimpfungen beantwortet.

Korruption

Gestärkt durch seine neu erworbenen Kenntnisse über das indische Gesetz über das Recht auf Information blieb Arvind standhaft. Einige örtliche Beamte sagten ihm, dass er, wenn er weitermachen würde, in Zukunft schwer zu beschäftigen sein würde; einer versuchte, ihn zu bestechen, damit er aufhört.

Während einige in der Gemeinde Arvinds Untersuchung unterstützten, war seine Familie zunächst anderer Meinung. Sie fragten sich, was er mit diesem zeitraubenden Projekt bezwecken wollte. Aber sie änderten ihre Meinung, als Arvind begann, der Wahrheit näher zu kommen – und Morddrohungen erhielt.

“Ich erzählte meiner Frau und meinen Eltern, dass ich über jeden Tag, den ich ein- und ausgehe, ein Logbuch geführt und alles aufgeschrieben habe, und wenn mir etwas zustößt, dann geben Sie das der Polizei”, sagt Arvind. Als die Drohungen hereinströmten, wurde ihnen klar, dass er etwas Großes ans Tageslicht gebracht haben musste.

Als Arvind schließlich die Finanzen des Dorfes in die Hände bekam, sah er, was die Regierungsbeamten und die örtlichen Bauunternehmer zu verbergen versucht hatten: Ein Jahrzehnt lang waren etwa 20,5 Millionen Rupien (mehr als 332.000 Dollar), die für Straßen, Brunnen, Schulen und in Armut lebende Familien bestimmt waren, vom Dorfvorsteher mit Hilfe von Regierungsbeamten mitgenommen worden. Und selbst als das Dorf ohne diese entscheidende Infrastruktur litt, hieß es in offiziellen Aufzeichnungen, dass alle Projekte abgeschlossen waren.

Als Ergebnis der Arbeit von Arvind leitete der Staat eine Untersuchung ein. Das Dorfoberhaupt wurde von seiner Rolle suspendiert. Eine private Bauagentur, die an dem Projekt beteiligt war, wurde von weiteren Aufträgen ausgeschlossen. Und fast sofort begannen die Arbeiten an einigen dringend benötigten Brunnen in Arvinds Dorf.

Der Fonds unterstützt DISHA seit 14 Jahren mit Stolz als Teil unserer Strategie zur Unterstützung von Gruppen von informellen Arbeitern und marginalisierten Gemeinschaften, die Massenmitgliedern angehören. Durch die Zusammenarbeit und die Nutzung ihrer Basis von fast 47.000 Menschen können DISHA und ähnliche vom Fonds unterstützte Gruppen besser für die Rechte eintreten, die ihnen nach den hart erkämpften bestehenden Schutzmaßnahmen und Gesetzen zustehen. Dazu gehört auch, junge Menschen dazu zu bewegen, gegen Machtmissbraucher vorzugehen: Arvind ist einer von 100 jungen Menschen, die an der Nagrik Shala teilgenommen haben und nun dank der Unterstützung durch DISHA und den Fonds in der Lage sind, Rechenschaft einzufordern und einen von der Gemeinschaft gesteuerten Wandel herbeizuführen.

Seit seiner explosiven Entdeckung wird Arvind als Vorbild für andere junge Menschen in seinem Dorf gefeiert. Und er setzt sich weiterhin für Gerechtigkeit und die Rechte seiner Gemeinde ein.

“Ich sage immer zu den Menschen im Dorf ‘Jo Dar Gaya So Mar Gaya’ – wir sind bei der Geburt nicht mit irgendetwas gekommen und werden nichts zurücknehmen, warum also Angst haben”, sagt er. “Ich danke Nagrik Shala, dass er mir Hoffnung, Mut und Zuversicht gegeben hat, um für Gerechtigkeit zu kämpfen.

Wenn Eltern sich trennen oder scheiden lassen

Es kann für die ganze Familie hart sein, wenn sich die Eltern trennen. Sie müssen das nicht alleine durchmachen.

Ein Mädchen sitzt im Zug und schreibt seiner Mutter, dass sie heute Abend bei seinem Vater übernachtet.
Es gibt viele Gründe, warum sich Eltern trennen können…
Viele Eltern entscheiden sich aufgrund von Problemen in ihrer Beziehung für eine Trennung.
Manchmal ist es ein Elternteil, der aus der Beziehung aussteigen will – ein anderes Mal wird die Entscheidung von beiden Elternteilen gemeinsam getroffen.

Eltern könnten sich dafür entscheiden, eine Zeit lang getrennt zu leben – dann könnten sie sich dafür entscheiden, dauerhaft getrennt zu leben.
Wenn sie legal verheiratet sind, können sie sich scheiden lassen.
Denken Sie daran, dass es ihre Entscheidung ist – es ist nie Ihre Schuld. Und es liegt nicht an Ihnen, zu versuchen, die Dinge zwischen ihnen in Ordnung zu bringen.

Wenn Eltern sich trennen, kann das eine Menge zu bewältigen sein!

Es kann einige der folgenden Emotionen auslösen:

  • Traurigkeit darüber, dass sich Ihre Familie verändert
  • Sorge, dass sich die Dinge ändern oder unsicher sind
  • Wut darüber, dass Ihre Eltern sich nicht einigen konnten
  • Angst, dass Sie einen Elternteil weniger oder gar nicht sehen könnten
  • Erleichterung, wenn sich Ihre Eltern gestritten haben oder die Lage angespannt war
  • Verwirrung darüber, warum sich Ihre Eltern trennen
  • Einsamkeit, wenn man mit niemandem darüber reden kann
  • Trauer, weil Ihre Familie anders sein wird

Sie kann helfen, sich auf einige bevorstehende Veränderungen vorzubereiten
Nicht jeder wird die gleichen Veränderungen durchmachen, aber hier sind einige Dinge, die Sie vielleicht Ihre Eltern fragen sollten:

Wohnverhältnisse: Sie können hauptsächlich bei einem Elternteil wohnen oder mit jedem Elternteil gleich viel Zeit verbringen.
Familienzeit: Sie sehen einen oder beide Elternteile vielleicht nicht so oft
Schule: Wenn Sie umziehen, müssen Sie möglicherweise die Schule wechseln
Unterschiedliche Routinen: z.B. ein Elternteil bringt Sie zur Schule und der andere Elternteil holt Sie ab
“Meine Eltern lassen sich scheiden, und ich weiß nicht, was ich tun soll.

Die Anpassung kann Zeit brauchen – und es besteht keine Eile!
In der Zwischenzeit gibt es Dinge, die Sie versuchen können, die Ihnen helfen könnten, die Dinge zu bewältigen und einen Sinn zu erkennen:
Versuchen Sie nicht alles abzuschließen.
Teilen Sie Ihre Gefühle mit Menschen, denen Sie vertrauen

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Ziele
Haben Sie etwas, worauf Sie sich in der Zukunft freuen können

Machen Sie weiterhin die Dinge, die Ihnen Spaß machen
Machen Sie regelmäßig Pausen, um sich keine Sorgen zu machen

Sprechen Sie darüber
Teilen Sie Ihre Sorgen und Frustrationen mit Ihren Eltern, wenn Sie können

Fragen stellen
Es ist in Ordnung, neugierig auf das zu sein, was passiert

Routinen aufrechterhalten
Mit Freunden abhängen, Sport, Hausaufgaben

Es ist in Ordnung, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie sich fühlen sollen – versuchen Sie einfach, jemanden wissen zu lassen, was für Sie vor sich geht, und holen Sie sich Unterstützung, wenn Sie sie brauchen.

Sie sind nicht allein
Wenn Sie mit diesem Thema oder irgendetwas anderem zu kämpfen haben…

Versuchen Sie, eine Beraterin oder einen Berater der Kinderhilfe anzurufen, wenn Sie darüber sprechen möchten, was für Sie geschehen ist. Wir werden Ihnen zuhören und Sie unterstützen!

 

Neue Sportwetten Anbieter in 2019 – welche neuen Buchmacher sind seriös?

Buchmacher gibt es wie Sand am Meer. Nahezu täglich sprießen neue Buchmacher aus dem Boden und locken die User mit Angeboten. Diese nutzen den anhaltenden Trend des Sportwettens und springen auf den Zug des boomenden Markts auf. Deshalb stellen wir uns die Frage, welche neuen Sportwetten Anbieter in 2019 es gibt und welche neuen Buchmacher seriös sind.

Neue Buchmacher in 2019 im Überblick

Mit MoPlay kam Anfang des Jahres ein neuer Wettanbieter auf den deutschen Markt, welcher mit Hertha BSC Berlin direkt einen namhaften deutschen Verein als Sponsor unterstützt. Deshalb gibt es bei MoPlay zu Spielen der Berliner Hertha spezielle Quoten, die den restlichen Markt deutlich übertreffen. Besonders erfreulich ist die native Sportwetten App, die der Buchmacher anbietet. Mit dieser will MoPlay die User zu Wetten am Smartphone mobilisieren. Insgesamt handelt es sich bei MoPlay um einen soliden Anbieter, der auf dem deutschen Markt für Sportwetten durchaus Fuß fassen könnte.

Fußball

Sportwetten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Dadurch drängen immer mehr Wettanbieter auf den Markt.

Ein sehr junger Anbieter ist DoubleBet. Seine Lizenz bezieht der Anbieter aus Curacao. Erfreulich ist, dass kein Wettsteuern für deutsche User anfallen. Diese übernimmt der Anbieter aus der eigenen Tasche. Weitgehend ist der Buchmache mit 1xbet identisch und kann daher mit einem riesigen Wettangebot glänzen. Somit ist der Anbieter eine echte Alternative auf dem Markt.

Der Buchmacher STSbet stammt aus Polen und möchte sein Engagement auch in Deutschland erweitern. In Polen selbst verfügt der Anbieter über 400 Wettshops und ist als Sponsor der polnischen Nationalmannschaft eine große Nummer. Bisher hat der Anbieter auch in Deutschland seine Hausaufgaben gemacht und kann mit einem tollen Wettangebot und einer userfreundlichen Seite punkten. Wir sind gespannt, inwieweit sich STSbet noch weiterentwickeln kann.

Daneben bietet Wunderino neben seinem Casino Angebot nun auch einen eigenen Wettsektor an. Auch PlayersOlymp, PWR.bet oder Zulabet sind neue Sportwetten Anbieter in 2019. Diese Liste ließe sich nun weiter fortsetzen, doch würde den Rahmen sprengen und sicherlich zählen die genannten zu den seriösen neuen Buchmachern 2019.

Darauf solltet ihr bei einem neuen Buchmacher achten

Bei einem neuen Sportwetten Anbieter solltet ihr nicht blind handeln, sondern einige Faktoren beachten. Hierbei ist es von Vorteil, wenn ein Anbieter zu einer größeren Gruppe zählt. Bei diesen ist eine gültige Lizenz gewährleistet. Sollte ein Buchmacher keine gültige Lizenz besitzen, dann ist es sinnvoller, wenn ihr die Finger von diesem Buchmacher lasst. Somit könnt ihr sicher gehen, dass es sich um einen seriösen Buchmacher handelt. Bei diesen sind die Sicherheitsvorkehrungen hoch, so dass sich User keine Sorgen um Auszahlungen machen müssen.

Schließlich gibt es immer wieder Anbieter, die bei Auszahlungen Probleme bereiten. Allerdings solltet ihr euch nicht verängstigen lassen, wenn der Anbieter eine Verifizierung verlangt. Diese ist mittlerweile Standard auf dem Markt und zeugt von einem seriösen Buchmacher. Sollten allerdings immer wieder neue Dokumente gefordert werden, dann ist dies ein Indiz für ein unseriöses Handeln. Nutzt das Internet und sucht nach negativen Einträgen über den Buchmacher. Häufen diese sich, dann gilt es in diesem Fall vorsichtig zu sein. Gleich gilt für ein fehlendes Impressum. Dieses muss vorhanden sein und alle wesentlichen Daten des Anbieters beinhalten.

Neue Wünsche an die Buchmacher

Vielen Usern reicht es längst nicht nur einen Buchmacher mit einem großen Portfolio zu finden, sondern sie wollen rundum versorgt werden. Ein großzügiger Bonus gilt als tolles Lockangebot und wird von den Usern ebenso verlangt, wie auch ein Kundenservice in deutscher Sprache, der sofort verfügbar ist. Auch eine Wettsteuer, die vom Buchmacher übernommen wird, ist ebenso willkommen, wie eine übersichtliche Darstellung der Seite.

Geld und Taschenrechner

Besonders Buchmacher, die die Wettsteuer für Ihre Kunden bezahlen, werden von den Spielern geliebt.

Wetten muss auch mobil möglich sein. Dies haben mittlerweile immer mehr Buchmacher begriffen und setzen auf ein mobiles Sportwettenangebot. Schließlich nimmt die Nachfrage nach Sportwetten Apps immer mehr zu, da die User von unterwegs und rund um die Uhr Sportwetten abgeben wollen. Deshalb ist es notwendig einen userfreundlichen mobilen Zugang mit sämtlichen Informationen zu gestalten. Auch hinsichtlich der Zahlungsmethoden hat sich einiges getan. PayPal ist wünschenswert aber wird immer seltener. Neue e-Wallets wie ecoPayz sind im Kommen. Ebenso setzen zahlreiche User auf Kryptowährungen wie Bitcoins.

 

Hat man sich zuletzt für einen der neuen Buchmacher entschieden, geht es jetzt nur noch um die richtigen Sportwetten Tipps. Auch die Suche nach dem passenden Tippster stellt sich meist genauso schwierig dar, wie die Suche nach dem Wettanbieter. Wer völlig darauf verzichten will und sein Glück selbst in die Hand nehmen möchte, der sollte sich auf jeden Fall unseren Guide für Sportwetten Einsteiger durchlesen.

Sportwetten Tipps für Anfänger

Sportwetten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Während die Deutschen noch vor einigen Jahren ihr hart verdientes Geld in den beliebten Spielautomaten gesteckt haben, finden sich nun an selber Stelle immer mehr Wettbüros. Buchmacher sind omnipräsent und mitten in der Gesellschaft längst angekommen. Doch Wetten ist nicht so simpel, wie es auf den ersten Moment erscheint. Deshalb wollen wir von Einsatz-Magazin.de euch  hier ein paar Sportwetten Tipps für Anfänger geben.

Die Mär vom ewigen Gewinnen

Wenn ihr nach bestimmten Faktoren beim Sportwetten handelt, dann liegt ein dauerhafter Gewinn im Bereich des Möglichen. Allerdings muss euch im wahrsten Sinne des Wortes dazu ein Licht aufgehen und ihr dürft nicht einer von vielen sein.

Spätestens seit den Kindheitsbildern von Dagobert und seinem Geldspeicher sind wir auf der Suche nach Geld und wollen eine perfekte Idee zu einer Gelddruckmaschine umfunktionieren. Auch wenn wir im folgendem darauf hinweisen, dass mit Sportwetten der Kontostand durchaus nach oben zeigen kann, so wollen wir auch deutlich machen, dass es unmöglich ist, dass ihr mit jeder Wette gewinnen werdet. Ihr solltet bedenken, dass die Wettanbieter ihre Quoten nicht willkürlich auswählen und mit einem mathematischen Vorteil in die Wette starten.

Wir halten Sportwetten nicht vollends für ein Glücksspiel. Wenn nun der berühmte Kassenzettel, welcher aus zehn oder noch mehr Spielen abgegeben wird, dann ist es selbstredend, dass ein Gewinnfall mit sehr viel Glück zusammenhängt. Doch wird ernsthaftes Sportwetten betrieben, welches aus Einzelwetten und einem klugen Moneymanagement besteht, dann kann der Faktor Glück deutlich eingeschränkt werden. Zwar verspricht die beste Analyse keinen garantierten Gewinn, doch die Wahrscheinlichkeit eines Gewinnes ist signifikant höher.

Die Wettarten im Überblick

Einzelwetten sind die Wettart, wo ihr unserer Meinung die höchste Gewinnwahrscheinlichkeit habt. Ihr tippt auf ein Ereignis und bei diesem auf eine Wettart. Ist euer Tipp richtig, dann habt ihr gewonnen. Kombinationswetten sind Wetten, bei denen mehrere Ereignisse auf dem Wettschein platziert werden. Natürlich kann der Gewinn im Gegensatz zu Einzelwetten deutlich ansteiger aber auch das Risiko steigt signifikant. Systemwetten sind eine abgewandelte Form von Kombinationswetten. Allerdings können sich die Spieler gewisse Fehler erlauben, so dass oftmals zumindest der Einsatz zurückbezahlt wird. Mit Hilfe eines Systemwettenrechner könnt ihr euren Gewinn berechnen.

Unsere Empfehlung: Einzelwetten bringen auf den ersten Blick nicht den höchsten Gewinn. Allerdings erhöht sich mit jeder weiteren Wette die Wahrscheinlichkeit, dass die Wette nicht gewinnen wird. Deshalb raten wir Anfängern sich auf Einzelwetten zu konzentrieren, da ihr hierbei die höchste Gewinnwahrscheinlichkeit habt. Deshalb sollten sich Anfänger von hohen Gewinnen nicht blenden lassen. In der Regel werdet ihr mit Kombinationswetten keinen dauerhaften Gewinn einfahren.

Unterschiedliche Wettvarianten

Im Labyrinth der Wettarten gilt es aufmerksam zu sein und sich vor allem für Wettarten zu entscheiden, wo ihr den größten Erfolg aus rationalen Gründen ziehen werdet.

Wettvarianten gibt es bei einigen Buchmachern, wie Sand am Meer. Teilweise werden die User vom riesigen Angebot erdrückt.

Deshalb ist es für Sportwetten Anfänger ratsam zunächst auf die grundlegenden Wettarten zu setzen.

Neben der normalen Tendenzwette wird auch die Doppelte Chance häufig getippt.Hierbei kann man mit nur einer Wette gleich zwei Spielausgänge abdecken und somit das Risiko deutlich senken.

Auch so genannte Torwetten sind beliebt und simpel. Ihr wettet auf die Anzahl der Tore. Hierbei lässt sich zwischen Über- und Unterwetten unterscheiden. Besonders bei spielstarken Teams ist es lohenswert auf viele Tore zu setzen. Wie am Ende die Torverteilung ist, spielt dabei keine Rolle. Bei beide Teams treffen, müssen hingegen beide Mannschaften einen Torerfolg erzielen.

 

 

Anfängerfehler vermeiden

Häufig wird beim Sportwetten der Fehler gemacht, dass ihr euch zu sehr von Emotionen leiten lässt. Im Normalfall ist dies ein großer Fehler, denn Tipps auf die Lieblingsmannschaft haben wenig mit rationalen Handeln zu tun. Die Emotion spielt hier immer eine Rolle.

Lasst euch nicht von niedrigen Quoten auf Favoriten auf die falsche Fährte locken. Oftmals spiegeln diese Quoten nicht den wahren Wert nieder. Zudem ist die Wahrscheneinlichkeit groß, dass ihr bei Wetten auf mehreren Favoriten eine negative Erfahrung erleben werdet.

 

 

Sportwetten ist mit einer Achterbahnfahrt zu vergleichen. Auch ihr werdet Tiefschläge erfahren aus denen es zu lernen gilt und ihr zum nächsten Höhepunkt aus starten werdet.

Aus Fehlschlägen gilt es unserer Meinung nach zu lernen. Das bedeutet, dass ihr eure Emotionen im Griff haben müsst und niemals versuchen solltet, euer verlorenes Geld auf schnellstem Wege zurückzuholen. Dies wird nur in den wenigsten Fällen gelingen. In solchen Situationen müsst ihr emotionslos arbeiten und weiterhin auf Disziplin setzen. Uns ist bewusst, dass dies ein schwieriger Vorgang ist. Aber genau dieser Vorgang musst gemeistert werden, wenn ihr die Möglichkeit haben wollt dauerhaft Gewinn im Sportwetten zu erwirtschaften. Zieht beispielsweise aus einer Pechsträhne das positive und pausiert für einige Tage oder Wochen. Die besten Wetter auf dem Markt sind vor Negativserien nicht gefeit. Auch ihr werdet einen Downswing bekommen und müsst darauf richtig reagieren. Hier gilt es einen kühlen Kopf zu bewahren, zu pausieren und sich anschließend auf die eigenen Stärken zu besinnen. Wettet auch dann nicht, wenn ihr euch gesundheitlich nicht fit fühlt. Dazu braucht es immer einen klaren Kopf. Gleiches gilt auch für Erfolgssträhnen. Ihr solltet dann nicht den Fehler machen und davon ausgehen, dass ihr den Mastercode geknackt und das System geschlagen habt, sondern es gilt weiter diszipliniert zu arbeiten.

Den richtigen Wettanbieter wählen

Um erfolgreich Wetten zu können benötigt es natürlich auch einen geeigneten Wettanbieter. Dies kann am Ende entscheidend für den Erfolg sein. Beim Buchmacher solltet ihr natürlich nach der Seriosität achten. Zwar hat die Anzahl der unseriösen Buchmacher deutlich abgenommen aber dennoch gilt es die Augen offen zu halten. Weiterhin sollte der Anbieter die Märkte anbieten, auf die ihr Wetten wollt. Ansonsten bringt der beste Anbieter mit den höchsten Quoten nichts. Dennoch sind Wettquoten ein weiterer Faktor, welche eine wichtige Rolle spielt. Auch der Kundenservice und natürliche die Methoden der Ein- und Auszahlungen und deren Dauer spielen eine Rolle. Deshalb ist es ratsam sich bei mehreren Wettanbietern zu registrieren. Vor allem die Quoten variieren und ihr werdet keinen Buchmacher finden, der bei allen Events die besten Quoten hat. Doch mit ein bisschen Mühe und Zeit, lässt sich der für sich persönlich beste Wettanbieter finden.